mit für Chihuahua | Tierischehelden.de

Ernährung des Chihuahuas – gesundes Futter für jeden Tag

Auch wenn der Hund noch so klein ist, darf er keine Leckerbissen vom Teller bekommen und sich das Essen mit Herrchen und Frauchen teilen. Der Chihuahua ist ein vollwertiger Hund, der eine artgerechte Ernährung verlangt. Gehen wir einmal von dem Ursprung des Hundes und seiner Abstammung vom Urhund aus, gehört der Hund zu den Carni-Omnivoren, der seine Beutetiere vollständig vertilgt hat.

Chihuahua

Knochen, Sehnen, Muskelfleisch, Fettgewebe und der Mageninhalt der Beute gehörten auf den Speiseplan. Eben genau diese Ernährung sollten wir uns ins Gedächtnis zurückrufen, wenn wir die Fütterung und die Ernährung unseres Chihuahuas planen.

Leider ist das hierzulande gar nicht so einfach, da die Hundefutterhersteller mit bunten Aufdrucken und werbewirksamen Sprüchen aufwarten, ohne in den Inhaltsstoffen die gleiche Sorgfalt und Mühe beizubehalten. Nicht nur für einen Anfänger, auch für erfahrene Hundehalter ist es eine Herausforderung, die Zutaten und die Inhaltsliste folgerichtig zu lesen. Ohnehin sind die Hundefutter und Tierfutter allgemein in Deutschland keinen so strengen Restriktionen unterlegen, wie das zum Beispiel im Ausland wie in Schweden der Fall ist.

Anzeige

Anifit Kleines Futter Schnupperpaket

Keine Zusatzstoffe | Keine Getreide und Füllstoffe | Ohne Tierversuche | 90% Fleisch

Spare 10% als Neukunde
mit dem Gutscheincode: Gesund44

weiter zum Shop

8 x 200g Dosen hochwertig. Futter
3 x Zusatz Probepackungen
1 x Probepackung „Gemüse-Mix“
1 x Probepackung „Picco-Tabs“
1 x Anifit Ernährungsfibel

 

Anifit – gesundes getreidefreies Futter für den

In Schweden dürfen nur Futtermittel nach strengen Kontrollen in einer entsprechenden Qualität verarbeitet werden. Von daher sollten Sie sich nur für das Beste entscheiden. Was haben Geschmacksverstärker, künstliche Aromen, Soja, Mais oder Weizenmehl im Hundefutter zu suchen? Diese Inhaltsstoffe sind nicht nur schwer verdaulich. Sie können dauerhaft zu Verdauungsproblemen führen. So gibt es mittlerweile sehr viele sensible und allergische Hunde, zu denen auch viele Chihuahuas gehören. Die kleinen Feinschmecker suchen sich genau aus, was sie fressen und was nicht.

Zunächst einmal bekommen Sie einen Welpen vom Züchter mit dem passenden Welpenfutter. Eben genau dieses Futter geben Sie am besten in den ersten Wochen weiter, da der junge Hund daran gewöhnt ist. Ohnehin stellt der Umzug in die neue Familie ein enormes  Ereignis im Leben des Hundes dar, das er erst einmal verdauen muss. Diese Probleme sollten Sie mit einer rapiden Futterwechsel nicht noch verstärken.

Sie haben die Auswahl zwischen einem Nassfutter und einem Trockenfutter. Das Trockenfutter stellt eine erhebliche Herausforderung für den Magen dar. Schließlich wurde den einzelnen Futterbrocken und Kroketten nicht nur jede Menge Feuchtigkeit entzogen. Sie verlieren dabei Nährstoffe nicht zuletzt durch die Erhitzung bei der Herstellung. Sobald die kleinen Hunde die Futterbrocken herunterschlucken und diese im Magen landen, saugen sie sich mit der verlorenen Feuchtigkeit wieder voll. Das Ergebnis ist ein Hund, der händeringend zum Wassernapf läuft, um seinen Flüssigkeitsmangel auszugleichen. Das ist nur bis zu einem gewissen Grad möglich. Von daher ist nur bedingt zu einer Fütterung von Trockenfutter zu raten.

Als besser verträglich gilt das Nassfutter. Aber hier fehlt bei den deutschen Futtermitteln oftmals eine klare Deklaration aller Inhaltsstoffe. Zum einen sind nicht genügend Fleischbestandteile enthalten. Zum anderen verwenden die Hersteller zu wenig hochwertiges Muskelfleisch, sondern Schlachtabfälle von minderwertiger Qualität. Sie können kaum noch erkennen, was in die Dose hineinkommt. Aus diesem Grund sollten Sie sich für ein Futtermittel entscheiden, das auf einen Fleischanteil von mindestens 90 % kommt. Ich habe mit Anifit ein Futtermittel aus Schweden entdeckt, das dieser Anforderungen erfüllt.

Dieses Hundefutter füttern wir alle Rassen und Altersstufen gleichermaßen. Es unterliegt strikten Kontrollen und beinhaltet keinerlei künstliche Aromen oder Zusätze, die Ihrem Hund schaden können. Ohnehin sind die Vorschriften in Schweden strenger, was die Qualität der Futtermittel anbelangt. So wird Anifit ohne Tierversuche hergestellt aus den natürlichen Zutaten, die in einer kalten Abfüllung, in den Dosen landen, um die Nährstoffe zu erhalten.

Ich habe mich für Anifit entschieden, nicht zuletzt weil diese Hundefuttermarke kein Geheimnis daraus macht, welches Fleisch eingesetzt wird. Es hat Lebensmittelqualität und eignet sich für die Alleinfütterung. Werfen Sie einen Blick auf das breit gefächerte Angebot der Nassfutter und wählen Sie aus einer breit gefächerten Palette an Frischfuttern, die auch einem wählerischen Chihuahua von Anfang schmecken.